WhatsApp knackt die 600 Mio Nutzer

SMS sind Schnee von gestern – schuld daran ist vor allem der beliebte Messenger WhatsApp. Die App erlaubt es seinen Nutzern nicht nur Textnachrichten zu verschicken, sondern auch Bilder, Videos oder Audio-Dateien auszutauschen. Da fast jeder ein Smartphone hat und eine Internet-Flat sowieso am Start ist, fallen für den Kunden nicht mal Kosten an – der Wahnsinn!

Die neusten Nutzerzahlen sind faszinierend – rund 600 Millionen nutzten die App weltweit – trotz des Kaufs durch Facebook, der eigentlich etwas anderes auslöste als steigende Nutzer. Dezember 2013 waren es noch rund 400 Millionen im April 2015 rund 500 Millionen – geht es so weiter so könnte im Jahr 2015 auf jeden Fall die 1.000.000.000 Nutzer 1 Milliarde Nutzer Marke erreicht werden – ich musste es einfach ausschreiben.

Bleibt spannend abzuwarten ob sich der Kauf von Facebook für rund 19 Milliarden Dollar wirklich auszahlt – momentan sieht es doch gut aus, dass der Dienst weiter genutzt wird und die Nutzerzahlen weiter steigen!